Qualitäts- kontrollen

Qualitäts- kontrollen

Um die optimale Qualität und einen gleichmäßig hohen Standard der Endprodukte und damit die Zufriedenheit der Kunden gewährleisten zu können, setzt Scavolini auf eine nach strengen Kriterien durchgeführte Qualitätskontrolle.

Manche Produkteigenschaften können mit spezifischen Kontrollen und mit Hilfe spezieller Geräte getestet werden.

Für die Überwachung der leistungsrelevanten Merkmale der Produkte und Materialien hingegen sind spezifische Labortests erforderlich. Scavolini lässt jedes Jahr mehr als 600 Labortests an Produkten und Materialien vornehmen.

Diese Tests werden sowohl betriebsintern in einem eigenen Testlabor, als auch extern bei renommierten und qualifizierten Instituten – in erster Linie dem COSMOB-Qualitätsprüfungslabor - durchgeführt.

Zu den von Scavolini kontrollierten Produkt- bzw. Materialeigenschaften zählen: der Formaldehydgehalt der Paneele (geforderte Emissionsklasse E1) und der lackierten Produkte, die Lichtbeständigkeit der Oberflächen, deren Beständigkeit gegen diverse Flüssigkeiten, die Wasserbeständigkeit der Paneele (geforderter Standard V100), die Hitzebeständigkeit der Kanten und der Flächen, die Widerstandsfähigkeit der Scharniere beim Öffnen der Fronten und gegen Salzsprühnebel, das Verhalten der Schubladen beim Öffnen, die Robustheit der Stühle, Tische, Lackierungen und Holzfronten bei Luftfeuchtigkeitsschwankungen usw.

Informieren Sie sich über einige der von Scavolini durchgeführten Tests indem Sie auf die Bereiche der u. a. Küche klicken:

Korpus
EN 317 Bestimmung der Dickenquellung nach Wasserlagerung UNI 10460 Bestimmung der Wasserbeständigkeit der Kanten
UNI 9242 Bestimmung der Hitzebeständigkeit der Kanten EN 717-2 Bestimmung der Formaldehydabgabe. Gasanalysemethode
Uni EN 12720 Bewertung der Beständigkeit von Oberflächen gegen kalte Flüssigkeiten Innere Prüfung Bewertung des Kantenwiderstandes gegen Dampf
Platte
EN 317 Bestimmung der Dickenquellung nach Wasserlagerung UNI 10460 Bestimmung der Wasserbeständigkeit der Kanten
UNI 9242 Bestimmung der Hitzebeständigkeit der Kanten EN 717-2 Bestimmung der Formaldehydabgabe Gasanalysemethode
UNI EN 12722 Bewertung der Beständigkeit von Oberflächen gegen trockene Hitze UNI EN 12720 Bewertung der Beständigkeit von Oberflächen gegen kalte Flüssigkeiten
Fronten
EN 717-2 Bestimmung der Formaldehydabgabe Gasanalysemethode UNI EN 12720 Bewertung der Beständigkeit von Oberflächenen gegen kalte Flüssigkeiten
UNI 9429 Bestimmung der Temperaturwechselbeständigkeit von Oberflächen
Bord
UNI 10460 Bestimmung der Wasserbeständigkeit der Kanten UNI 9242 Bestimmung der Hitzebeständigkeit der Kanten
UNI EN 12720 Bewertung der Beständigkeit von Oberflächen gegen kalte Flüssigkeiten
Scharnier
UNI ISO 9227 Korrosionsprüfung in künstlichen Atmosphären - Salzsprühnebelprüfung UNI EN 16122 Möbel Behälter für den Hausgebrauch und nicht – Prüfungsverfahren zur Bestimmung der Widerstandsfähigkeit, Haltbarkeit und Stabilität
Schubladenführung
UNI EN 16122 Möbel Behälter für den Hausgebrauch und nicht – Prüfungsverfahren zur Bestimmung der Widerstandsfähigkeit, Haltbarkeit und Stabilität
Tisch
UNI EN 1730 Pkt. 6.4 Horizontale Dauerhaltbarkeit
Fronten
EN 317 Bestimmung der Dickenquellung nach Wasserlagerung UNI 10460 Bestimmung der Wasserbeständigkeit der Kanten
UNI 9242 Bestimmung der Hitzebeständigkeit der Kanten Innere Prüfung Bewertung des Kantenwiderstandes gegen Dampf
Griff
UNI ISO 9227 Korrosionsprüfung in künstlichen Atmosphären - Salzsprühnebelpfüfung
Stuhl
UNI EN 1728 Pkt. 6.7 Kombinierte Haltbarkeitsprüfung für Sitzfläche und Rückenlehne
Fronten
UNI EN ISO 2409Gitterschnittprüfung UNI 9428Kratzwiderstand
UNI 15187Bestimmung der Lichtbeständigkeit von Oberfllächen Innere Prüfung Bewertung des Kantenwiderstandes gegen Dampf